Sunsetplace Usedom

Du möchtest ziemlich lecker essen und dabei die beste Aussicht auf den fantastischen Sonnenuntergang auf Usedom genießen? Dann empfehle ich dir, unbedingt das Café Knatter in Ückeritz am Achterwasser zu besuchen! Und anschließend vielleicht noch eine Runde auf SUP auszuprobieren. Das Café Knatter bietet nämlich neben dem tollen Essen, auch eine Vielzahl von Wassersportarten, wie Kiten, Surfen, Segeln und Standup Paddeln. Und wenn du dann vollkommen glücklich K.O. bist, fällst du einfach ganz bequem in eines der schnuckeligen Appartements oder Galeriezimmer und genießt den Blick auf das Achterwasser.

 

Kommen wir aber nun zum leckeren Teil dieses Blog-Artikel, nämlich zum Essen. Wir haben das Knatter an einem wunderschönen und warmen Sommerabend aufgesucht. An diesem Abend fand sogar ein Burger-Event statt. Hier durften wir unsere Burger am Grill selbst aussuchen und anschließend am Buffet selbst zusammenstellen. Eine fantastische Idee! Und mega lecker war es auch noch! Ganz nebenbei durften wir den legendären und romantischen Knatter-Sonnenuntergang genießen, wie du auf den Bildern unschwer erkennen kannst. Und zu guter Letzt wurden wir mit einer riesen Dessertvariation überrascht! Glücklicher hätte man uns wirklich nicht machen können! Viele lieben Dank an dieser Stelle, an das gesamte Knatter-Team – ihr seid einfach nur großartig und eine absolute Herzensempfehlung.

 

Probiere es sehr gern selbst aus und berichte mir von deinen Erfahrungen, da ich ja neben meinem Blog auch noch Usedom-Erlebnisse sammele und diese dann alle bald zusammentragen werde. Lass uns also zusammen Geschichte schreiben!

 

Da Claudio - Vino, Pasta, e Caffè

 

Eine ganz klare Genuss- und Herzensempfehlung für Usedom:

Da Claudio - ein kleines, aber sehr feines Restaurant im Kaiserbad Heringsdorf. Sofort wurden wir sehr herzlich von Ina und Claudio Mazzucato empfangen. Claudio nahm uns prompt die Jacken ab und empfahl uns seine neuesten Trüffel-Kreationen:

Waldpilzsuppe mit Trüffel, Hausgemachte Gnocchi mit Trüffel, aber auch Spaghetti Scampi und Dessertvariationen wie Vanilleeis mit hausgemachtem Eierlikör und Tiramisu verwöhnten unsere Gaumen. Ich bin immer noch sehr beeindruckt von diesem vorzüglichen Essen und diesen großartigen Gerichten!

Überzeuge dich unbedingt selbst!

Knüppel‘s Tischlein deck‘ dich

Für mich eines der besten Restaurants auf Usedom, ist das Knüppel´s Tischlein deck´dich in Koserow. Hier stimmt einfach alles! Das Ambiente, der Service, das Essen und vor allem das Preis-Leistung-Verhältnis. Denn tolle Restaurants gibt es genügend auf der Insel, aber viele davon fahren einfach auch unverschämt hohe Preise auf. Versteh mich nicht falsch! Bei den Knüppels ist es auf keinen Fall billig, sondern einfach nur verdammt lecker und großartig. Wenn du dort essen gehst, weißt du sofort, was ich meine. Hier wird Tradition und Regionale Frische Küche noch groß geschrieben!

Wasserschloss Mellenthin

Der erste Blick lädt schon zum Entdecken ein....

Diese ehrwürdige Schlossanlage aus dem Jahre 1575 liegt mitten im Naturpark Insel Usedom. Das Wort "Mellenthin" stammt aus dem slawischen und bedeutet "Mittelpunkt". Genau dort, im Mittelpunkt der Insel Usedom, befindet sich das Wasserschloss Mellenthin. Das Schloss ist ein echter Insidertipp für Wohnen, Feiern, Erholung und Entspannung.

Quelle: www.wasserschloss-mellenthin.de

Nach einem kleinen Rundgang im Park und um den Schlossgraben, verweilten wir im Innenhof - stärkten uns mit Rumpsteak und selbst gebrautem Bier, entspannten und ließen uns vom Piratenspektakel inklusive Wasserschlacht auf dem Schlossgraben verzaubern. Einfach nur herrlich.

Meeressterne Restaurant „Weißes Schloß“ im Kaiserbad Heringsdorf

GENUSSREISE USEDOM

Das Meeressterne Hotel Weißes Schloß in Heringsdorf schlägt ein neues Kapitel auf.

Bereits seit August hat das Haus sein Restaurant wiedereröffnet. Hier trifft tatsächlich Tradition auf Moderne. Chefkoch Marius Gadow weiß genau wovon er spricht und wie er die perfekte Mischung zusammenstellt. Das Essen ist ein Genuss und ein neuer Geheimtipp auf Usedom.

Das Restaurant ist relativ klein - reserviere dir also gern vorab einen Tisch.

Das Insider-Restaurant auf Usedom

Auf geht es in das traditionell pommersche und kulinarisch einzigartige "Waterblick" Fisch- und Grillrestaurant - dem Insider-Restaurant im kleinen Ort Loddin auf Usedom!

Schon beim Betreten des Gastraumes tauchst du in eine andere Welt. Die Wände hängen voll mit Geschichten, Bildern und Fotos von prominenten Besuchern! Schon allein der Weg zur Toilette nimmt viel Zeit in Anspruch, weil du dir unbedingt alles anschauen und durchlesen möchtest.

Peter Noack ist ein hervorragender Gastgeber! Mit seiner nordisch humorvollen und charismatischen Art, zieht er dich mit mindestens immer einer Waterblick-Geschichte in seinen Bann.

Sein Personal ist sehr aufmerksam und beim Essen schmeckst du sofort all die hochwertigen Zutaten. All der Firlefanz wird einfach weggelassen, so dass der Fisch eben noch nach Fisch und das Stück Fleisch auch noch nach Fleisch schmeckt.

Probiere es unbedingt aus, wenn du es nicht schon längst getan hast - aber reserviere dir unbedingt vorab einen Tisch, denn die Plätze sind heiß begehrt!

Heimathafen Ückeritz

Wir sind immer noch total fasziniert…

…vom richtig guten und liebevoll angerichteten Essen! Vom tollen Personal, die sich allergrößte Mühe geben und dabei völlig authentisch sind! Und von der tollen Umgebung, denn du merkst überhaupt nicht, dass du eigentlich in einem kleinen Wohngebiet sitzt.

Im Winter haben wir uns des Öfteren einen Burger zum Mitnehmen geholt - mehr als to Go war ja während des Lockdowns nicht möglich. Und diese waren schon jedes Mal der Hammer! Es konnte also nur besser werden! Und wir haben auch ganz schön zugeschlagen:

Zur Vorspeise gab es mit Käse überbackene Nachos, Zucchinipuffer mit gebeiztem Lachs und die Ostseeperle mit geräucherter Knoblauch-Mayonnaise… Die Ostseeperle sind im Übrigen kleine Runde Fischkroketten und ein absolutes Geschmackserlebnis!  

Zum Hauptgang bestellten wir Fischsuppe mit echt ausreichend Fischeinlage (gekocht) und Gebratenen Dorsch mit Fischtüfften. Für alle, die keine Fischtüfften kennen, werden diese auch nochmals in der Karte erklärt! ;) Die Kids hatten selbstgemachte Burger und Crispy Chicken Nuggets und alles verputzt!

Und jetzt kam das absolute Highlight!!! Das Dessert! Die Wilde Hilde! Sie ist angenehm süß, fruchtig und crunchy. Mehr verrate ich nicht! Das musst du jetzt schon und unbedingt selbst testen!

Uwe‘s Fischerhütte

Ein weiteres kulinarisches Highlight durften wir in Uwe’s Fischerhütte in Ahlbeck genießen! Es gab Räuchfischsuppe, Karottensuppe mit Shrimps, Dorschfilet in Eihülle, Thunfischsteak, Fish & Ships, Riesengarnelen mit Knoblauchbrot, Bismarckhering, Gebeizter Lachs mit Ofenkartoffel und ne große Fischplatte… Mega lecker!!! Gut, dass wir reserviert hatten, denn sonst hätten wir wohl eine ganze Weile Anstehen müssen, was natürlich nur für dieses geniale Fischrestaurant spricht.

Hotel Kaiserhof Heringsdorf

Enjoy with a view

Hier wird dein nächster Urlaub auf Usedom zum wahren Erlebnis, denn ich habe es selbst erlebt…

Das 4 Sterne Superior Hotel Kaiserhof Heringsdorf hat eine einzigartige Top Lage. Du wohnst direkt an der Strandpromenade, mit Blick auf die Heringsdorfer Seebrücke – ein idealer Ausgangspunkt für erholsame Spaziergänge am Ostseestrand.

Der Kaiserhof sticht außerdem durch sein individuelles Design definitiv heraus. Dein Wohl liegt dem gesamten Team sehr am Herzen - davon konnte ich mich ganz persönlich überzeugen:

Mega herzlich, bei Sekt (denn es war ja Frauentag), Kaffee und ziemlich leckeren Kuchen empfängt uns die liebe Viki von Guest Relation Team allerliebst im Wintergarten vom Kaiserhof. Ich liebe diesen Ort sehr! Die Sonne scheint und der Blick auf die Ostsee und auf die Heringsdorfer Seebrücke ist einfach nur atemberaubend schön. Immer wieder.

Zwischendrin besuchte uns auch der Hoteldirektor, Lars Groche, höchst persönlich und erkundigte sich nach unserem Wohl. Ihm ist nämlich aufgefallen, dass unsere Sektgläser bereits leer sind und das geht absolut gar nicht klar.

Die liebe Viki führte uns anschließend durch das gesamte Haus. Es ist nämlich aufgrund seiner Lage und entsprechender Bauweise ziemlich verwinkelt und es gibt echt so viel zu erkunden und zu entdecken.

Im Palmengarten (hier sind die Palmen tatsächlich alle echt) genießt du morgens dein Frühstück und gönnst dir am Abend Gerichte aus aller Welt. Im Sommer kannst du im Sommergarten mit Ausblick auf das Meer und die Seebrücke bei Kaffee und Kuchen entspannen. In der kalten Jahreszeit wird es eher gemütlich im Wintergarten mit Glaskamin und Bibliothek sowie einem grandiosen Ostseeblick.

Sobald die Piano-Bar wieder öffnet, kannst du hier tolle Livemusik und leckere Cocktails im stilvollen Ambiente erleben und genießen.

Der Wellnessbereich mit Physiotherapie erstreckt sich über drei Etagen und mehr als 1.700 m² - mit im Norden Deutschlands einzigartigen Behandlungen von Thalasso International, einem Innen- und Außenpool, finnischer Sauna sowie Dampfbad. Hab ich schon die modernen Fitnessgeräte erwähnt? Hier wird dir definitiv nicht langweilig.

Schon allein in den Hotelfluren wirst du nur so vor Kreativität überflutet. Überall hängt eine außergewöhnliche Lampe, in jeder Ecke steht ein bunter Sessel, an den Wänden hängen Bilder mit Postkartenmotiven oder einfach mal kleine Vogelhäuser - Vogelgezwitscher inklusive.

Mein weiteres persönliches Highlight ist auch definitiv dieser gigantischer Kaiserbädersaal… Entweder ist hier ein Kino aufgebaut oder es werden Feste gefeiert (Hochzeiten, Jubiläen, Jugendweihe, Abschlussbälle, Einschulungen, Firmenfeiern) oder hoch modern getagt. Dies ist jedenfalls eine einmalige Location auf Usedom!

Ich bin mal wieder vollkommen begeistert und beeindruckt! Danke lieber Kaiserhof für diesen unvergesslichen Tag! 

 

Das Ahlbeck

Happy Valentine‘s Day im Das Ahlbeck Hotel & Spa

Am Morgen noch völlig unentschlossen,

Am Nachmittag alles arrangiert,

Am Abend mega happy.

Und jetzt zeige ich dir, was die vielen Gründe dafür sind:

Burratini

Tomate | Mango | Basilikum

***

Curry-Zitronengras-Suppe

Garnele

***

Barbarie-Entenbrust

Grüner Spargel | Sesam | Kartoffelplätzchen

***

Blaubeer-Kokos-Crème brûlée

Joghurteis

Meine absolute Herzensempfehlung, denn das Menü war wahnsinnig lecker, der Service mega freundlich und das Ambiente total stimmig. Vielen lieben Dank für diesen grandiosen Abend und dass alles so wunderbar spontan geklappt hat.

Willkommen bei den Seetel Hotels

Sehr willkommen habe ich mich tatsächlich das ganze Wochenende und zu jeder Tageszeit gefühlt.

Schon der Empfang war sehr vertraut, herzlich und authentisch - genau meine Mischung.

Nach dem wir unsere ziemlich großzügige Wohnung in der OSTSEERESIDENZ bezogen haben, wurden mir anschließend alle dort in Heringsdorf beisammenstehen SEETELHOTELS gezeigt:

🌟 VILLA AURORA

🌟 HOTEL ESPLANADE

🌟 POMMERSCHER HOF

🌟 OSTSEERESIDENZ HERINGSDORF

Insgesamt gehören aber acht Hotels auf Usedom, klassifiziert mit 3 bis 5 Sternen und eines sogar auf Mallorca der Gruppe an:

🔗 https://www.seetel.de/

Ursprünglich wollte ich mich gern in das ESPLANADE einbuchen, aber das wie wird demnächst vollständig renoviert. Ich mag diesen Zauber eines Schlosshotels sehr. Passt auch perfekt in die Kaiserbäderarchitektur.

Bei den SEETELHOTELS kannst du auf jeden Fall das Flair der Kaiserbäder in den Hotels sowie in den großzügigen Ferienwohnungen und komfortablen Appartements auf Usedom - mit 3, 4 oder 5 Sternen genießen. Unsere Wohnung zeig ich dir morgen bis ins letzte Detail - du wirst genauso fasziniert sein wie ich.

✨ Märchen aus 1001 Nacht ✨

Die Orientalische Wellnessoase »Shehrazade« im Pommerschen Hof - Was für ein Wellnesspalast:

🌟 Schwimmbad mit Gegenstromanlage

🌟 Whirlpool

🌟 Laconium

🌟 Amethysten-Sauna

🌟 Tepidarium

🌟 osmanisches Dampfbad

🌟 Eisgrotte und Erlebnisduschen

Das alles und noch so einiges m findest du auf zwei Etagen in der Tiefe des Pommerschen Hofs. Hier tauchst du komplett in eine andere Welt ein und kannst mal alles, was dich so belastet und stresst da oben lassen.

Inspiriert von den Geschichten um Sultan Schahrayâr, seines Großwesirs und dessen wunderschöner Tochter Scheherazade entstand hier nämlich die Idee eines Wellness- und SPA- Bereiches im orientalischen Stil. In Marokko hergestelltes Mobiliar und Interieur vervollständigen diese malerische Atmosphäre, in der auch meine Sinne komplett verzaubert wurden.

Die Wellnesslandschaft unterliegt natürlich immer noch den Verordnungen des Landes Mecklenburg Vorpommern und dementsprechend kann die Nutzung aktuell mit Einschränkungen erfolgen. Nur als kleiner Hinweis, ansonsten kannst hier tatsächlich komplett abtauchen.

Mach mir Frühstück und ich bleibe für immer!

Schon allein als ich die Wohnung in der Ostseeresidenz betrat, wollte ich direkt einziehen. Und als ich dann am nächsten Morgen zum Frühstück rüber in den Pommerschen Hof ging, wollte ich direkt bleiben…

Alles ist so liebevoll und sauber angerichtet und es gibt wirklich nichts, was es nicht gibt. Sogar den Kaffee aus der hauseigenen Kaffeerösterei! Den fühle ich tatsächlich sehr!

Das Buffet ist sehr reichhaltig und ausgewogen. Die Salate sind alle in kleinen Gläschen angerichtet und in einem Glasschrank kühl gelagert. So bleibt alles schön frisch und sauber und es ist einfach auch sehr nachhaltig. Außerdem gibt es eine Eierstation und die feiere ich ja total! Hart und weich gekochte Eier, Spiegelei, Rührei, Schinken, Speck und kleine Würstchen. Mega! Du merkst, ich bin eher so der deftige Frühstücker. Wobei ich an der riesen Auswahl an Marmelade, Honig und Schokolade auch nicht ganz vorbei gekommen bin…

Jetzt hast du auch direkt Hunger bekommen, oder? Im Übrigen gibt es ja zwei Typen Menschen. Die, die im Hotel wissen wollen, ab wann es Frühstück gibt und die, die wissen wollen, bis wann es Frühstück gibt…  Ich gehöre definitiv zu Team „ab“!

Café mit eigenem Röstwerk

Ein echtes Highlight mit Verwöhn-Aroma ist das Usedomer Röstwerk in Heringsdorf. Das Café mit eigener Rösterei im Pommerschen Hof. Ein ziemlich attraktiver Treffpunkt zum Plaudern und Abschalten. Das mag ich ja sowieso am Liebsten. Getreu dem Motto des Hauses ‚Rendezvous der Sinne‘ erlebst du hier aromatische Köstlichkeiten, während dessen du dem Barista und Kaffeeröster bei der Arbeit über die Schulter schauen kannst. Ein tolles Fleckchen im Kaiserbad, voller Genuss und Entspannung. Ich habe mich hier sofort wohlgefühlt.

DAS USEDOMER BRAUHAUS in Heringsdorf

Mit seiner einmaligen Erlebnisgastronomie ist es tatsächlich ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Wenn du die Usedomer Braukunst sogar live erleben möchtest, empfehle ich dir eine professionelle Besichtigung des Braukellers. Auch das Probieren der verschiedenen Biersorten und Usedomer Geister ist schon allein ein Besuch wert. Ein halbes knuspriges Hähnchen vom Wandgrill runden den rustikalen Genuss dann endgültig ab.

Ich hatte den legendären Brauhaus-Burger und ein Weizen aus der hauseigenen Brauerei und es war einfach nur mega lecker. Ich muss auf jeden Fall noch die vielen anderen Biersorten probieren und mir unbedingt was mit nach Hause nehmen.

Das Brauhaus ist irgendwie noch die einzige Kneipe in Heringsdorf. Zumindest jetzt in der Nebensaison. Die Leute stehen Schlange und du solltest unbedingt einen Tisch reservieren. Aber es geht fix! Um 19:30 Uhr saßen wir am Tisch, um 20:08 Uhr haben wir bezahlt, um 20:30 Uhr lagen wir im Bett.

ElToro-Heringsdorf

…hier war ich schon gut 10 Jahre nicht mehr! Und?! Was soll ich sagen? Es ist immer noch voll lecker! Die Atmosphäre immer noch genauso urig und absolut stimmig. Und der Service mega sympathisch. Wir hatten eine Tapasplatte für zwei Personen. Dazu einen grandiosen Moijto. In der Nebensaison ist es ziemlich schwierig auf Usedom eine Kneipe zu finden, die auch noch nach 21 geöffnet ist und du auch noch was zu Essen bekommst. Alles hat alles sein Für und Wider, wenn man auf einer kleinen Insel wohnt. Im Winter muss ich eben zeitig ins Bett, dafür steh ich aber schon frühs bei Sonnenaufgang am Strand. Und ich liebe es!

Wochenmarkt auf Usedom

Auf der Festwiese in der Strandstraße findest du den kleinen, aber sehr feinen Wochenmarkt in Trassenheide. Der Andrang und die Freude waren dafür aber um so größer! „So etwas fehlt hier auf der Insel oder gibt es einfach viel zu wenig.“

Frische, regionale Produkte wie Obst, Gemüse, Säfte, Eier, Backwaren, Wild- & Käsespezialitäten, u.v.m. Vom Händler direkt in den Kochtopf! Mega.

Und alle sind so herzlich und mit viel Liebe dabei. Ich hatte eine 1a Beratung vom kleinen Ben am „Saft-& Eierstand“. Noch sind ja Ferien, aber ich finde schon, dass anschließend für den Ben jeden Mittwoch die Schule ausfallen sollte… ;)

Beim Micha vom Usedomer Wild kannst du sogar deine Bestellungen für die nächsten Wochen abgeben, wenn du die Produkte heute noch nicht benötigst. Alles ist hier also möglich und einfach toll.

Jeden Mittwoch soll der Wochenmarkt von 9-16 Uhr nun stattfinden, mit wöchentlich wechselnden Angeboten. Es werden auch gern noch weitere Händler gesucht.

Meeressterne Hotel Idyll am Wolgastsee

Wer dem Alltag und Trubel entfliehen möchte, Ruhe und Idylle sucht, der ist hier richtig gut aufgehoben. Denn wenn morgens die Sonne über dem Wolgastsee aufgeht, kein Mensch und kein Auto weit und breit zu sehen ist, hörst du tatsächlich nichts anderes, als ein wildes Durcheinander von Vogelgezwitscher. 

Nun hatten wir echt Glück mit dem Wetter und konnten sogar eine kleine Tretboot-Tour auf dem Wolgastsee starten. Einmal um den See herum und Flora und Fauna erkunden - ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder eben mit einem Boot. Herrlich.

Anschließend die Nachmittagssonne bei Kaffee, Kuchen und Erdbeerbowle im Strandkorb oder auf der Sonnenliege verbringen. Geht nicht besser. Das Essen und der Service im Restaurant Idyll am Wolgastsee ist absolut empfehlenswert!

Und wenn du doch mal kurz den Trubel vermisst, bist du mit dem Auto in zehn Minuten in den Kaiserbädern. Idylle hin oder her, die Ostsee habe ich dann doch schon ab und an vermisst.